Sonntag, 8. Dezember 2019

Wann ist ein Mann Mann

Im Stadtspiegel, welcher in Hattingen erscheint, lesen wir in einer der Novemberausgaben volgendes:

"Der Mann von heute sollte wissen, wie man eine Glühbirne reindreht oder ein Bild aufhängt.
90% der Damen ist eine solche praktische Veranlagung wichtig. Er sollte zum dem "männlich" sein, finden 88 Prozent.
Und auch noch die Rechnung bezahlen, was 86 Prozent der Frauen glücklich macht.
Das und noch viel mehr ergab eine Umfrage unter 1001 Single-Frauen von Zweisam.de aus Anlass des morgigen Weltmännertages."

Aha, sage ich da einfach mal. Am Weltmännertag ist es also wichtig zu wissen, was frauen wollen. Und was würde es wohl für einen Protest geben, wenn Männer sich entsprechende Wünsche über frauen äüßern würden. 
Willkommen in der Gleiche(r)berechtigung.


Quelle: Stadtspiegel Hattingen. 6211 : KW44 : 41.Jahrgang,   Samstag, 2.November 2019.  

Freitag, 13. Januar 2017

Menschenverachtende Werbung

Das böse lebt. Zur Zeit auch auf
"http://die-männergrippe.de/"

Ich habe ja schon einiges an Männerverachtung und dergleichen erlebt, aber das was hier ab geht, ist schon extrem.
Die Klosterfrau Healthcare Group muss es schon bitter nötig haben, mit einer so herabwürdigenden Form Werbung machen zu müssen.

Hier funktioniert das "Tausch mal" Spiel recht Gut. Man tausche hier mal Männer gegen frauen, oder Juden oder Afrikaner oder oder. Das würde im Bundestag debatiert werden. Aber es sind ja nur Männer.

Laut dem deutschen Werberat dürfen
"in der kommerziellen Werbung dürfen deshalb vor allem keine Aussagen oder Darstellungen verwendet werden,
  1. die Personen beispielsweise wegen ihres Geschlechts, ihrer Abstammung, ihrer Rasse, ihrer Sprache, ihrer Herkunft, ihres Glaubens, ihrer politischen Anschauung, ihres Alters, einer Behinderung oder ihrer Zugehörigkeit zu einer Berufsgruppe diskriminieren;"
Doch hier ist eine Diskriminierung gegeben. Das gibt allen die Möglichkeit, beim deutschn Werberat eine Beschwerde einzureichen. das ist auch online möglich. Habe ich direkt getan.

 https://www.werberat.de/deutscher-werberat